Software in Bewegung

Telefon: +49 2234 53201-70
E-Mail: vertrieb@spf-gmbh.com

Electronic Smart Label -
Die smarte ESL-Integration in Ihre Prozesse

+49 2234 53201-70


PICK BY LIGHT
mit e-Labels

Schnell. Kabellos. Flexibel. Einfache Integration

Einfache Integration mit mobiTOUCH

Mit unserer Softwarelösung mobiTOUCH (MT), als Workflow-Toolkit für die Intralogistik, integrieren wir Pick-by-Light (Pbl) bzw. Put-to-Light (P2L) nahtlos in Ihre Prozessabläufe. Ebenso ermöglichen wir eine einfache Anbindung von externen Geräten wie z.B., Scannern, Tablets, Handys (Android und Windows). Mit mobiTOUCH erhalten Sie eine maßgeschneiderte Systemintegration mit minimalem Integrationsaufwand auf der Seite ihres WMS- oder ERP-Systems.

Pick-by-Light (PbL) / Put-to-Light (P2L) mit e-Label (ESL)

Pick-by-Light (PbL) ist ein nicht-personengebundenes Kommissioniersystem. Die Anzeige der zu pickenden Teile steckt im Regal selbst. Über ein e-Label mit Lichtsignalen an jedem Lagerplatz/KLT wird angezeigt, welche Positionen für den jeweiligen Auftrag zu picken sind. Wenn gewünscht, kann die Entnahme über eine Quittiertaste oder Scann bestätigt werden.

Put-to-Light bezeichnet das umgekehrte Verfahren zu Pick-by-Light. Hierbei führt der Kommissionierer keine Entnahme, sondern eine Ablage des zu kommissionierenden Artikels durch.

Vorteile Pick-to-Light / Put-to-Light mit e-Labels (ESL)

  • geringere Installations- und Wartungskosten
  • flexible und schnelle Umrüstung
  • zentrale Administration
  • verringerte Suchzeit
  • direkte Rückmeldung
  • weniger Pickfehler in Form falsch gepickter Artikel
  • weniger Pickfehler in Form übersehener Artikel
  • durch weniger Fehler höhere Kundenzufriedenheit und weniger Retouren
  • extrem kurze Anlernzeit, dadurch hohe Personalflexibilität
  • stark verkürzte Auftragsdurchlaufzeiten

Einsatzgebiete

Das Anwendungsgebiet von Pick-by-Light Systemen ist groß und kann in vielen Branchen eingesetzt werden, wo es auf eine fehlerfreie und schnelle Kommissionierung ankommt wie z.B.

  • an Montagearbeitsplätzen, Set-Bildung, Maschinenbestückung
  • in der Lagerkommissionierung, an Nachschubplätzen und Sortierstationen im Versandlager
  • für Montagevorbereitungen / Teilebereitstellung
  • und vieles mehr

Administration mit mobiTOUCH

  • Darstellung und Zuweisung der Informationen
  • Verwaltung und Aktualisierung
  • Statusinformation (Batteriezustand, Installationsort, Aufenthaltsort)
  • Austausch und Erreichbarkeit

Vorteile des e-Labels (ESL)

Freie Gestaltung

Designen Sie Ihr eigenes e-Label-Layout mit Farbe, Text, Bild, Grafik, Barcode oder Matrixcode.

Direkte Auszeichnung

An Lagerplätzen oder Gebinden in Bewegung. Immer aktuell informiert am Ort des Geschehens.

Im Produktionstakt

Zuverlässigkeit und Sicherheit an den entscheidenden Stellen des Materialflusses.

Freie Gestaltung

Gestaltung

Nutzen Sie die ESL zur Auszeichnung von Lagerplätzen, Artikelstellplätzen, zur Anzeige von Zusatzinformationen der Arbeitsorganisation u.v.m.. Mit mobiTOUCH haben Sie verschiedene Möglichkeiten einem Lagerplatz mehrere ESL,mit unterschiedlichen Informationsinhalten, zuzuweisen. Z.B. die Unterteilung in Befüll- und Entnahmeseite.

Direkte Auszeichnung

auszeichnung

Eine Transporteinheit informiert Sie DIREKT und HOCHVERFÜGBAR über das was mit ihr zu geschehen hat. Angezeigt werden verschiedene Informationen wie z.B. Auftragsstatus, QS Status, Kunden- oder Lieferanteninformationen u.v.m.. Diese Informationen sind verzögerungsfrei an der Transporteinheit ersichtlich und steuern damit die weitere Bearbeitung ohne Zeitverlust. Die Anzeige bleibt dank der E-Ink -Technologie außerhalb von Funk und ohne Batterie erhalten.

Im Produktionstakt

Produktionstakt

Stücklistenkomponenten an der Linie zum „Befüllen“ u./o. „Entnehmen“ werden in Echtzeit aktualisiert. Mit direkt getakteten Updates der ESL-Anzeige wird die vorausschauende Arbeit der Logistiker sicher unterstützt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?


Ad-hoc Workflows

Workflows

Mit mobiTOUCH erhalten Sie out-of-the-box verschiedene, sofort nutzbare Workflow-Szenarien, wie Pick-by-Light oder Pick-to-Light für Kommissionierprozesse, optische Anzeigen für die Zielführung (light guide), Signale für den QS-Status und Bezug zu Kunden oder Lieferanten

Lokalisierung / Ortung

Ortung

Zusätzlich zur Möglichkeit die beweglichen Objekte in Ihrem Workflow mit den ESL auszuzeichnen, können Sie diese auch in einer Genauigkeit von ca. 2 Metern orten. Die Ortung erfolgt in Kombination mit einer Signalisation über die LEDs am ESL. Diese Such-Operation wird mit mobiTOUCH fürWindows und Android angeboten.

Direkte Interaktion

Interaktion

Mit mobiTOUCH und dem Button-ESL können Sie verschiedenste logistische Operationen (z.B. Nachschub, KANBAN) auf die Buttons des ESL konfigurieren und diese ohne Scan sowie direkt und eindeutig identifiziert auslösen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?


Benutzerbezogene Interaktion

Interaktion2

Die Kommunikation erfolgt durch das ESL und garantiert eine absolut eindeutige Identifikation von Lagerplatz, Artikel oder Gebinde. Die Verknüpfung zu den logistischen Ereignissen erfolgt mittels mobiTOUCH. Die dem Ereignis zugeordnete logistische Operation wählt man aus der MT-Bibliothek oder konfiguriert diese selbst. Das ermöglicht eine sichere und enorm schnelle Prozess-Integration von logistischen Signalen.

MT als Middleware

Middleware

mobiTOUCH fungiert als Middleware für die einfache Anbindung an Ihr WMS- oder ERP-System. Es garantiert größtmögliche Mobilität für Ihre Arbeitsorganisation vor Ort. mobiTOUCH bietet für viele Workflow-Ansätze auch die Kombination mit mobilen Endgeräten, egal ob Windows oder Android.

Videos

Video MTESL

Video - MT ESL: Praktische Eindrücke aus ESL unterstütze Prozesse der Kommissionierung, Bahnhofsteuerung, bei Verwendung an Behältern sowie nützliche Zubehör-Informationen.

Video MTACTIVATOR

Video - MT ACTIVATOR: Geschwindigkeit der Interaktion in Echtzeit. Nachschuborganisation - ESL in Aktion mit dem MTAktivator.

Ad-hoc-Workflows

Eindeutige Signalisation am ESL bringt Licht in Ihre Prozesse und reduziert Suchzeiten.

Lokalisierung / Ortung

Mit mobiTOUCH lokalisieren Sie die ESL mit einer Genauigkeit von 2–3 Metern.

Direkte Interaktion

Mit dem Button-ESL verbinden Sie Ihre logistischen Operationen direkt per Knopfdruck.

Benutzerbezogene Interaktion

Mit unserem MT Aktivator lösen Sie Ereignisse mit dem Kontext der ESL-Informationen aus.

Lange Lebensdauer

Die Batterie der ESL hält bis zu 5 Jahren. Dank der E-Ink-Technologie bleiben Displayinformationen erhalten.

Videos

Praktische Eindrücke aus verschiedenen Prozessen der Intralogistik.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?


Freie Gestaltung der ESL

Nutzen Sie die ESL zur Auszeichnung von Lagerplätzen, Artikelstellplätzen, zur Anzeige von Zusatzinformationen der Arbeitsorganisation u.v.m.

Mit mobiTOUCH haben Sie verschiedene Möglichkeiten einem Lagerplatz mehrere ESL zuzuweisen, mit unterschiedlichen Informationsinhalten. Zum Beispiel für die Unterteilung in Befüll- und Entnahmeseite.

Direkte Auszeichnung

Eine Transporteinheit informiert Sie direkt und hochverfügbar über das, was mit ihr zu geschehen hat. Angezeigt werden Auftragsstatus, QS-Status, Kunde, Lieferant u.v.m.

Diese Informationen sind verzögerungsfrei an der Transporteinheit ersichtlich und steuern damit die weitere Bearbeitung ohne Zeitverlust. Die Anzeige bleibt dank der E-Ink -Technologie außerhalb von Funk und ohne Batterie erhalten.

Im Produktionstakt

Stücklistenkomponenten an der Linie zum „Befüllen“ oder „Entnehmen“ werden in Echtzeit aktualisiert. Mit direkt getakteten Updates der ESL-Anzeige wird die vorausschauende Arbeit der Logistiker sicher unterstützt.

Ad-hoc-Workflows


Mit mobiTOUCH erhalten Sie out-of-the-box verschiedene, sofort nutzbare Workflow-Szenarien, wie

  • Pick-by-Light oder Put-to-Light für Kommissionierprozesse
  • optische Anzeigen für die Zielführung (light guide)
  • Signale für den QS-Status
  • Bezug zu Kunden und Lieferanten

Lokalisierung / Ortung

Zusätzlich zur Möglichkeit, die beweglichen Objekte in Ihrem Workflow durch ESL auszuzeichnen, können Sie diese auch in einer Genauigkeit von ca. 2 Metern orten. Die Ortung erfolgt in Kombination mit einer Signalisation über die LEDs am ESL. Diese Such-Operation wird mit mobiTOUCH für Windows und Android angeboten.

Direkte Interaktion

Mit mobiTOUCH und dem Button-ESL können Sie verschiedenste logistische Operationen (z.B. Nachschub, KANBAN) auf die Buttons des ESL konfigurieren und diese

  • ohne Scan
  • direkt und eindeutig identifiziert

auslösen.

MT Aktivator - rollenbezogene Interaktion

Die Kommunikation erfolgt durch das ESL und garantiert eine absolut eindeutige Identifikation von Lagerplatz, Artikel oder Gebinde. Die Verknüpfung zu den logistischen Ereignissen erfolgt mittels mobiTOUCH.

Die dem Ereignis zugeordnete logistische Operation wählt man aus der MT-Bibliothek oder konfiguriert diese selbst. Das ermöglicht eine sichere und enorm schnelle Prozess-Integration von logistischen Signalen.

Lange Lebensdauer

Bei 2 -3 Displayaktualisierungen und zahlreichen Lichtsignalen pro Tag, hält die Batterie eines e-Labels (ESL) bis zu 5 Jahre. Bei Stromverlust bleiben alle Informationen auf dem Display erhalten.

Impressionen

Video - MT ESL

Praktische Eindrücke von ESL-unterstützen Prozessen der Kommissionierung, Bahnhofsteuerung, bei Verwendung an Behältern sowie nützliche Zubehör-Informationen.

Video - MT Aktivator

Geschwindigkeit der Interaktion in Echtzeit. Nachschuborganisation – ESL in Aktion mit dem MT Aktivator.

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Jetzt eine persönliche Beratung anfordern.

SPF GmbH Systemberatung
Augustinusstraße 9a
50226 Frechen

+49 2234 53201-70









© SPF GmbH 2021  •  Impressum  •  Datenschutz